Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Bergisch Gladbach - 89-Jährige flüchtet nach Auffahrunfall

Bergisch Gladbach (ots) - Am Dienstagnachmittag (02.02.2016) ereignete sich in Bensberg ein Auffahrunfall.

Eine 27-jährige Rösratherin wollte um 16:00 Uhr von der Schloßstraße nach links auf die Straße Am Stockbrunnen abbiegen. An der Einmündung musste sie verkehrsbedingt mit ihrem Ford S-Max stoppen. Eine nachfolgende Polo-Fahrerin erkannte die Situation offensichtlich zu spät und fuhr auf.

Dabei erlitt die hochschwangere Rösratherin leichte Verletzungen und begab sich selbständig in ärztliche Behandlung. An dem Ford entstand geringer Sachschaden.

Die Unfallverursacherin setzte anschließend ihre Fahrt fort, ohne sich um den Unfall zu kümmern. Die Polizei traf die 89-jährige Fahrerin an ihrer Wohnanschrift in Bergisch Gladbach an. Bei der ersten Befragung gab sie an, den Unfall nicht bemerkt zu haben. Sie erwartet jetzt ein Strafverfahren wegen Unerlaubtem Entfernen vom Unfallort. (rb)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: