Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Bergisch Gladbach - Einbrecher durch Geschädigte überrascht

POL-RBK: Bergisch Gladbach - Einbrecher durch Geschädigte überrascht
Logo Riegel vor

Bergisch Gladbach (ots) - Am Mittwochabend (27.01.2016) überraschten die Geschädigten Einbrecher auf der Straße Im alten Feld.

Das Paar kehrte gegen 19:10 Uhr zu ihrer Wohnung im 2. Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses zurück. Sie konnten die Wohnung aber nicht betreten, weil von Innen das Sperrbügelschloss vorgelegt worden war. Nur mittels einer Säge konnte diese Sicherung entfernt werden.

Während die Geschädigten bemüht waren, ihre Wohnung zu betreten, vernahmen sie Schrittgeräusche aus der Wohnung und verspürten einen Luftzug. Der Grund war kurze Zeit später klar - Einbrecher hatten die Balkontür aufgebrochen und einen Schrank geöffnet. Geflüchtet sind der oder die Täter aber ohne Beute.

Daher informierten die Geschädigten erst am Donnerstag die Polizei über den Vorfall. In diesem Zusammenhang bittet die Polizei Rheinberg, verdächtige Beobachtungen oder aber Einbrüche unmittelbar über den Notruf 110 zu melden, um Fahndungsmaßnahmen sofort einleiten zu können. (rb)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de
Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: