Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Bergisch Gladbach - Fußgängerin beim Abbiegen übersehen

Bergisch Gladbach (ots) - Am Mittwochabend (27.01.2016) erlitt ein Fußgängerin leichte Verletzungen in Bensberg.

Die 57-Jährige aus Bensberg war gegen 18:45 Uhr auf dem Gehweg der Overather Straße in Richtung Bockenberg unterwegs. Beim Überqueren des Sattlerweges wurde sie von einem 53-jährigen Opel-Fahrer aus Hasselbach übersehen, der von der Overather Straße nach links in den Sattlerweg abbog.

Die 57-Jährige erlitt glücklicherweise nur leichte Verletzungen, obwohl sie auf die Motorhaube aufgeladen wurde und anschließend auf die Fahrbahn stürzte. An dem Pkw entstand nur geringer Sachschaden. (rb)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: