POL-RBK: Bergisch Gladbach - Pkw touchiert Fußgänger

Bergisch Gladbach (ots) - Bei einer Berührung zwischen einem Pkw und einem Fußgänger gab es gestern (26.01.2015) einen leicht verletzten Fußgänger.

Ein 51-jähriger Kürtener war gegen 21:30 Uhr auf der Straße Braunsberg zu Fuß in Richtung Spitze unterwegs. Dabei ging er an rechten Fahrbahnrand.

Gleichzeitig fuhr ein 48-jähriger Kia-Fahrer aus Kürten ebenfalls in Richtung Spitze. Auf der unbeleuchteten Strecke bemerkte er den völlig dunkel gekleideten Fußgänger erst im letzten Moment. Trotz Ausweichmanöver touchierte er mit dem Außenspiegel den 51-Jährigen.

Dieser erlitt dabei eine leichte Armverletzung. Er lehnte die Hilfe des Kia-Fahrers an der Unfallstelle ab und ging zu seiner nahegelegenen Wohnanschrift. Anhand der Beschreibung konnte die Polizei ihn zuordnen und später seine Personalien für den Kia-Fahrer feststellen. An dem Pkw entstand nur geringer Sachschaden. (rb)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: