Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Bergisch Gladbach - Streit unter Zuwanderern eskaliert

Bergisch Gladbach (ots) - Am Samstagnachmittag (23.01.2016) ist in der Notunterkunft in Katterbach ein Streit eskaliert.

Gegen 15:45 Uhr sprach ein iranischer Zuwanderer eine kleine Gruppe Syrer ob ihres Verhaltens an. Dabei eskalierte die verbale Auseinandersetzung und die Fäuste flogen. Im weiteren Verlauf mischten sich auf beiden Seiten mehrere Männer ein und ein paar Stühle flogen durch die Luft.

Im Ergebnis gab es fünf Verletzte in der Unterkunft und Teile vom Inventar wurden beschädigt. Bevor die Polizei am Einsatzort eintraf, konnte der Sicherheitsdienst die Streithähne bereits trennen und die Lage weitestgehend beruhigen.

Die Polizei ermittelt jetzt wegen gefährlicher Körperverletzung. Eine Gruppe konnte noch am Nachmittag in einer anderen Unterkunft untergebracht werden. (rb)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: