Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Bergisch Gladbach - Zwei Verletzte bei Auffahrunfall - Polizei sucht Unfallzeugen

Bergisch Gladbach (ots) - Bei einem Auffahrunfall haben sich gestern (21.01.16) zwei Menschen leicht verletzt. Gegen 18:45 Uhr fuhr eine 31-jährige Kölnerin mit ihrer A-Klasse auf dem Rather Weg in Richtung Köln.

An der Einmündung Neufeldweg prallte sie auf das Heck eines 72-jährigen Gießeners, der nach seinen Angaben an der roten Ampel hielt. Nach Angaben der 31-Jährigen war der Gießener jedoch bereits angefahren. Statt wie angezeigt, nach rechts abzubiegen, sei er dann aber plötzlich weiter geradeaus gefahren, so dass die Kölnerin den Zusammenstoß nicht mehr vermeiden konnte.

Bei der Kollision verletzten sich der 72-Jährige sowie seine 53-jährige Beifahrerin leicht. Sie mussten vor Ort nicht behandelt werden. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von rund 4.000,- EUR; die A-Klasse musste abgeschleppt werden.

Zeugen, die den Unfall in Lustheide beobachtet haben, werden gebeten sich unter 02202 205-0 an die Polizei RheinBerg zu wenden. (ck)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: