POL-RBK: Bergisch Gladbach - Zwei Verletzte nach Vorfahrtsverletzung

Bergisch Gladbach (ots) - Zwei Verletzte und mehrere Tausend Euro Sachschaden waren die Bilanz einer Vorfahrtsverletzung am Mittwochnachmittag (20.01.2016) in Refrath.

Gegen 16:40 Uhr wollte ein 77-jähriger Opel-Fahrer aus Lauterbach den Kreuzungsbereich Wingertsheide/Wickenpfädchen geradeaus auf die Friesenstraße überqueren. Dabei übersah er jedoch einen von rechts, auf der vorfahrtsberechtigten Straße Wickenpfädchen herannahenden Opel eines 49-jährigen Bergisch Gladbachers.

Bei der Kollision wurde der Unfallverursacher leicht- und seine 89-jährige Beifahrerin schwerverletzt. Beide Pkw waren nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit. (rb)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: