POL-RBK: Odenthal - Fahrradfahrer trotz Licht übersehen

Odenthal (ots) - Ein 53-jähriger Chrysler-Fahrer befuhr gestern Morgen (18.01.2016) gegen 06.10 Uhr die Küchenberger Straße in Richtung Odenthaler Straße. Dort beabsichtigte der Odenthaler nach links Richtung Odenthal abzubiegen. Langsam fuhr er an den Kreuzungsbereich heran, um dann abzubiegen. Dabei übersah er einen von links kommenden Radfahrer, der in der Dunkelheit mit Licht und auch mit Helm unterwegs war. Der 39-Jährige aus Odenthal hatte den langsam rollendenden Jeep bemerkt, dachte aber, dass der 53-jährige Chrysler-Fahrer auch ihn gesehen hätte. Daher fuhr er weiter auf dem Radweg. Doch im Einmündungsbereich fuhr der Jeep plötzlich wieder los und touchierte den Radfahrer. Dieser stürzte zu Boden und verletzte sich leicht.

Ein Rettungswagen brachte den Verletzten zur ambulanten Versorgung in ein Krankenhaus.

Der Sachschaden am Fahrrad und am Chrysler beläuft sich auf circa 1.300 Euro. (gb)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: