POL-RBK: Bergisch Gladbach - Zigaretten im Futter der Jacke versteckt

Bergisch Gladbach (ots) - Die Kassiererin eines Discounters in der Gebrüder-Reusch-Straße hatte am letzten Samstag (16.01.2016) gegen 18.20 Uhr zwei Männer im Geschäft beobachtet. Einer steckte sich mehrere Packungen Zigaretten in die Jacke. Als die beiden Fremden an der Kasse ein paar andere Sachen bezahlten, wurden sie von einem Mitarbeiter des Discounters angesprochen. Sofort flüchteten die Männer. Ein 31-jähriger aus Düsseldorf stürzte auf seiner Flucht jedoch vor dem Geschäft und konnte dadurch von dem Zeugen festgehalten werden.

Polizeibeamte nahmen die Personalien des Täters auf und fanden im Futter der Jacke mehrere Zigarettenschachteln.

Der zweite Täter konnte erfolgreich flüchten.

Er soll ca. 1,75 m groß sein, hatte dunkle Haare und wirkte insgesamt osteuropäisch. Bekleidet war der Mann mit einer schwarzen Jacke, dunklen Jeans und einer schwarzen Basecap.

Weitere Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 02202 205-0 entgegen. (gb)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: