POL-RBK: Bergisch Gladbach - Zeuge beobachtete vermutlich Einbrecher in Bensbergs City

Bergisch Gladbach (ots) - Ein Zeuge beobachtete einen Unbekannten, der in der letzten Nacht (06.01.2016) gegen 01.30 Uhr mit seinem Mountainbike die Schloßstraße in Richtung Am Stockbrunnen befuhr. Dann stoppte der Mann seine Fahrt und stellte das Rad an einem Tannenbaum ab. Anschließend vernahm der Zeuge ein lautes Geräusch. Der Radfahrer kehrte zu seinem Rad zurück und fuhr in Richtung Am Stockbrunnen davon. Daraufhin verständigte der Zeuge die Polizei.

Erste Ermittlungen ergaben, dass der Radfahrer offensichtlich die Tür eines Geschäftes an der Schloßstraße aufgehebelt hatte. Dort machte er sich über die Ladenkassen her und stahl daraus einige Hundert Euro.

Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief negativ.

Der Mountainbike-Fahrer wird wie folgt beschrieben: Er war circa 170 cm bis 175 cm groß, hatte kurze braune Haare und war dunkel gekleidet. Vor seinem Mund hatte er einen weißen Schal gewickelt.

Die Polizei sucht nun weitere Zeugen, die den Täter beobachtet haben. Hinweise werden unter der Telefonnummer 02202 205-0.(gb)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: