POL-RBK: Bergisch Gladbach - 24-Jähriger durch Schläge und Tritte verletzt

Bergisch Gladbach (ots) - Ein 24-Jähriger Bergisch Gladbacher ist am frühen Sonntagmorgen (03.01.16) in der Innenstadt durch Schläge und Tritte gegen den Kopf und den Körper leicht verletzt worden.

Gegen 03:00 Uhr trafen der 24-Jährige und seine zwei Begleiter im Rosengarten auf eine Personengruppe. Da eine Person reglos auf dem Boden lag, wollte der 24-Jährige nach eigenen Angaben nur nach dem Rechten sehen und sich nach dem Zustand dieser Person erkundigen. Es entspann sich jedoch ein Streitgespräch, welches in einer Schlägerei mündete.

Der 24-Jährige wurde zu Boden gebracht und vermutlich von drei weiteren Personen gegen Kopf und Körper getreten. Er erlitt dabei sichtbare Hämatome an der Stirn, lehnte aber eine Behandlung vor Ort ab.

Im Rahmen der Fahndung trafen Polizeibeamte auf drei polizeibekannte Bergisch Gladbacher im Alter von 17 bis 21 Jahren, die ein Zusammentreffen mit der anderen Personengruppe zwar bestätigten, von einer Schlägerei aber nichts wissen wollten. Die Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung. (ck)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: