Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Wermelskirchen - Zwischenergebnis zum Brand eines Mehrfamilienhauses

Wermelskirchen (ots) - Am vergangenen Sonntagmorgen (07.06.2015) brach in einem Mehrfamilienhaus in der Berliner Straße ein Feuer aus. Nach Abschluss der Löscharbeiten beschlagnahmte die Kreispolizei den Brandort. Heute Vormittag (09.06.2015) konnte unser Brandermittler erstmals das Haus betreten. Er wurde von einem Vertreter der betroffenen Gebäudeversicherung begleitet. Es gibt allerdings noch keine Ergebnisse. Vielmehr wird ein Brandursachenermittler (Sachverständiger) in die Ermittlungen einbezogen. Das Gebäude bleibt bis auf weiteres beschlagnahmt. (pr)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: