Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Odenthal- Situation falsch eingeschätzt, Rollerfahrer bei Unfall leicht verletzt

Odenthal (ots) - Eine 58-jährige Odenthalerin befuhr am 02.06.2015, gegen 16:53 Uhr die Bergstraße in Odenthal. Sie hielt an, setzte den Blinker, weil sie in die Straße Heiderhof abbiegen wollte. Sie wartete, weil ihr ein Rollerfahrer entgegenkam. Bei diesem handelt es sich um einen 34-jährigen Odenthaler. Als der Zweiradfahrer den wartenden PKW erblickte, ging er davon aus, dass sich dieser bereits im Abbiegevorgang befindet. Durch diese Fehleinschätzung erschreckte er sich und bremste stark ab. Dabei verlor er die Kontrolle über seinen Roller und stürzte auf die Seite. Leichte Verletzungen waren die Folge und der Zweiradfahrer wurde mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Es entstand lediglich geringer Sachsachaden an dem Motorroller. (jn)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: