Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Burscheid - Mit Pflasterstein eingebrochen

Burscheid (ots) - Unbekannte sind gestern (19.05.15) in der Zeit von 08:30 Uhr bis 15:40 Uhr in ein Einfamilienhaus an der Dabringhausener Straße eingebrochen. Als die 55-jährige Bewohnerin nach Hause kam, entdeckte sie eine mit einem Pflasterstein eingeschlagene Glastür im Esszimmer. Sämtliche Schränke und Schubladen waren durchwühlt; der Inhalt lag zum Teil auf dem Boden. Nach bisherigen Erkenntnissen versuchten die Täter zunächst mittels einer Feile und einer Gartenschere, die sie auf dem Grundstück der Geschädigten fanden, die rückwärtige Terrassentür aufzuhebeln. Dabei brach jedoch die Feile ab. Anschließend zerstörten die Unbekannten mit einem Pflasterstein, die Scheibe der Tür und drangen so in das Haus ein. Woher dieser Pflasterstein stammt, ist noch unklar. Die Beamten veranlassten die Spurensicherung an dem Objekt. Nach bisherigen Erkenntnissen fehlt ein Mobiltelefon. (ck)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: