Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Overath - Streit in einer Auto-Werkstatt

Overath (ots) - Wegen zivilrechtlicher Streitigkeiten begab sich ein 33-Jähriger gestern (11.05.2015) gegen 17.30 Uhr in eine Autowerkstatt in Overath. Dort kam es zunächst zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen dem Werkstattbetreiber und dem Overather. Erbost wollte der 33-Jährige nach kurzer Zeit das Betriebsgelände wieder verlassen. Nach seinen Angaben spürte er plötzlich einen Tritt von hinten in den Rücken. Als er sich umdrehte, wurde er vom Werkstattbettreiber und zwei weiteren Personen geschlagen.

Der Overather flüchtete und verständigte die Polizei. Der 30-jährige Werkstattbetreiber und ein 30-jähriger Mitarbeiter konnten angetroffen werden. Doch aufgrund widersprüchlicher Angaben der Beteiligten konnte der Sachverhalt vor Ort nicht geklärt werden. Weitere Ermittlungen stehen aus.

Der 33-jährige Geschädigte erstattete Anzeige wegen Körperverletzung. (gb)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: