Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Rösrath - Aufmerksamer Zeuge verhilft zur Festnahme von vier Einbrechern

Rösrath (ots) - Dank eines aufmerksamen Zeugen haben Beamte der Wachen Overath/Untereschbach und Bergisch Gladbach vier Einbrecher auf frischer Tat festnehmen können. Gegen 00:20 Uhr meldete ein Anwohner der Bensberger Straße, dass soeben mehrere männliche Personen in einen Schreibwarenladen eingedrungen sind. Vor Ort stellten die Beamten fest, dass die Eingangstür des Geschäftes aufgehebelt war. Vor der Tür lag bereits ein Tresor. Den Beamten gelang es, noch in unmittelbarer Tatortnähe einen 19-jährigen Rösrather festzunehmen. Der räumte auch ein, am Tatort gewesen zu sein. Da der Rösrather während seiner Festnahme permanent Nachrichten von den Mittätern auf sein Smartphone bekam, konnten die Beamten auch die übrigen drei Täter - Rösrather im Alter von 17 bis 21 Jahren noch im näheren Umfeld festnehmen. Der 21-Jährige lag vor seiner Wohnanschrift in einem Gebüsch - sein 17-jähriger Bruder hatte sich in das Haus geflüchtet. Bei der Festnahme der beiden sahen die Beamten in deren Zimmern eine Vielzahl elektronischer Gegenstände, die mit großer Wahrscheinlichkeit aus weiteren Straftaten stammen dürften. Die Ermittlungen sind dementsprechend umfangreich und dauern derzeit noch an. (ck)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: