Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Rösrath - 52-Jähriger nach Flucht mit Pkw in Wald gestellt

Rösrath (ots) - Ein 52-Jähriger aus Elsdorf hat gestern (05.05.15) versucht, sich einer Polizeikontrolle durch Flucht zu entziehen; dabei flüchtete er über einen Waldweg und gefährdete mehrere Personen. Gegen 09:40 Uhr meldete ein Zeuge einen verdächtigen Mann, er auf dem Waldparkplatz Forsbacher Mühle um einen gelben Volvo spazierte. Als die Beamten eintrafen, saß der Elsdorfer bei geöffneter Motorhaube in diesem Pkw. Auf die Aufforderung, den Motor abzustellen und sich auszuweisen, reagierte der 52-Jährige unerwünscht. Trotz der offenstehenden Motorhaube gab er Vollgas und flüchtete über einen Waldweg in grobe Richtung Königsforst. Die Beamten folgten dem Flüchtenden, der bei seiner Fahrt eine Spaziergängerin gefährdete. Auch Kinder einer Kindergartengruppe, die sich auf dem nahegelegenen Spielplatz befanden konnten gerade noch rechtzeitig zur Seite genommen werden. Als sich der Volvo schließlich im immer dichter werdenden Bewuchs festfuhr, versuchte er zunächst zu Fuß weiter zu flüchten, konnten dann aber von den Beamten gestoppt werden. Der 52-Jährige machte unplausible Angaben zu seinem Verhalten. Wie ein Test ergab, stand er unter Drogeneinfluss. Einen Führerschein hatte er ebenfalls nicht mehr. Dem Elsdorfer wurde eine Blutprobe entnommen; sein Pkw wurde sichergestellt. Eine Strafanzeige erwartet ihn nun. (ck)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: