Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Wermelskirchen - Schubläden und Schränke durchwühlt

Wermelskirchen (ots) - Einbrecher machten sich gestern (03.05.2015) in der Zeit zwischen 07.30 Uhr und 19.15 Uhr an einem Fenster eines Einfamilienhauses an der Straße Tente zu schaffen. Die Täter brachen ein Fenster im Erdgeschoss auf und durchwühlten anschließend in mehreren Räumen Schränke und Schubläden. Sie fanden zwei Geldkassetten mit jeweils kleinen Geldbeträgen. Damit flüchteten die Diebe unerkannt. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 02202-2050 entgegen. (gb)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: