Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Bergisch Gladbach - Unfreundliche Begegnung mit Unfallgegner

Bergisch Gladbach (ots) - Eine unangenehme Begegnung mit ihrem Unfallgegner hatte gestern (29.04.15) eine 62-Jährige Bergisch Gladbacherin. Gegen 12:00 Uhr fuhr die 62-Jährige auf den Parkplatz neben dem Rathaus an der Paffrather Straße. Vor ihr auf dem Parkplatz stand bereits eine silberne Limousine. Der Fahrer schien ebenfalls auf einen freien Parkplatz zu warten. Als ein anderes Fahrzeug den Parkplatz verlassen wollte, rollte der silberne Pkw rückwärts und stieß gegen den blauen BMW der 62-Jährigen. Als sie daraufhin an die Scheibe ihres Vordermannes klopfte und den Fahrer auf das Missgeschick aufmerksam machte, entgegnete dieser sinngemäß, die 62-Jährige solle dann eben nicht so dicht auffahren und verließ den Parkplatz. Der Fahrer der silbernen Limousine (Kennzeichen wurde abgelesen) wird beschrieben als etwa 70 Jahre alt, 175-180 cm groß und kräftig. Er hatte weißes kräftiges Haar und trug keinen Bart. Die Polizei hat eine Anzeige wegen Unfallflucht aufgenommen und ermittelt. (ck)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: