Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Bergisch Gladbach - Bei Einbruch Defibrillator entwendet

Bergisch Gladbach (ots) - Unbekannte Täter haben in der Zeit von Dienstag (28.04.15) 18:45 Uhr bis Mittwoch (29.04.15), 09:15 Uhr bei einem Einbruch in das Gebäude eines Wohlfahrtverbandes an der Jakobstraße einen Defibrillator entwendet. Nachdem die Täter ihre Versuche, die mehrfach abgeschlossene Eingangstür aufzuhebeln, aufgeben mussten, waren sie an einer rückwärtigen Notausgangstür leider erfolgreich. Sie drangen innerhalb des Gebäudes in mehrere Büros ein und brachen Schränke und auch zwei Wandsafes auf. Nach ersten Erkenntnissen fehlen neben dem Defibrillator, ein Laptop und eine Videokamera. Die Polizei RheinBerg hat die Spurensicherung an dem Objekt veranlasst und die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen die Hinweise zur Tat oder zu dem Diebesgut machen können, werden gebeten, sich unter 02202 205-0 zu melden. (ck)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: