Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Overath - Auffahrunfall mit drei Overatherinnen - zwei Leichtverletzte

Overath (ots) - Bei einem Auffahrunfall mit drei Overatherinnen haben sich gestern (28.04.15) zwei Fahrerinnen leicht verletzt. Gegen 09:00 Uhr wollte eine 30-Jährige mit ihrem blauen Nissan von der Bensberger Straße nach links in die Straße Zum Sülzufer einbiegen. Aufgrund von Gegenverkehr musste sie jedoch zunächst anhalten. Die ihr nachfolgende 32-Jährige bremste ebenfalls bis zum Stillstand ab. Nur eine 37-Jährige bemerkte die Situation zu spät. Sie fuhr mit ihrem silbernen Nissan auf den Ford der 32-Jährigen auf und schob diesen noch auf den blauen Nissan der 30-Jährigen. Die 30-Jährige und die 32-Jährige verletzten sich leicht; sie benötigten aber keine ärztliche Versorgung vor Ort. An den Pkw entstand Sachschaden von rund 2500,- EUR. (ck)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: