Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Odenthal/Bergisch Gladbach - Autofahrer (67) unter Medikamenteneinfluss - Polizei sucht Geschädigte

Odenthal/Bergisch Gladbach (ots) - Die Ermittler des Verkehrskommissariates suchen Geschädigte im Zusammenhang mit der Autofahrt eines 67-jährigen Odenthalers an Heiligabend. Er fiel Zeugen kurz nach 17.00 Uhr durch eine extrem unsichere Fahrweise auf. Mehrfach geriet er in den Gegenverkehr, fuhr über Gehwege und soll auch parkende Fahrzeuge touchiert haben. Örtlich fuhr der Mann über die Straßen Im Schwarzbroich, St.-Engelbert-Straße, Odenthaler Straße, Alte Wipperfürther Straße, Reuterstraße bis Im Kleefeld. Polizeibeamte stellten hier fest, dass der Pkw rundum Beschädigungen aufwies und der 67-Jährige unter dem Einfluss von Medikamenten stand. Eine Blutprobe wurde angeordnet, der Führerschein sichergestellt. Danach fuhren Polizeibeamte die gesamte Strecke ab, konnten aber nirgendwo frische Unfallschäden feststellen. Insofern werden Betroffene gebeten, sich mit der Kreispolizeibehörde über Telefon 02202 205-0 in Verbindung zu setzen. (pr)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: