Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Bergisch Gladbach - Erneut Kellereinbrüche festgestellt

Bergisch Gladbach (ots) - Erneut sind am vergangenen Wochenende Kellereinbrüche bekannt geworden. In der Jägerstraße wurde in insgesamt drei Kellerräume eingebrochen. Nach bisherigen Erkenntnissen fehlen Elektrowerkzeuge und Alkoholika. Die Tatzeit lag zwischen Freitag (19.12.14), 17:00 Uhr und Samstag (20.12.14) 13:00 Uhr. Wie der oder die Täter in das Mehrfamilienhaus gelangten, ist noch unklar - Aufbruchspuren an der Hauseingangstür waren nicht feststellbar. Ähnliches ereignete sich im Hebborner Feld. Auch hier gingen Unbekannte insgesamt fünf Kellerräume in zwei Nachbarhäusern an. Zwei wurden erfolgreich aufgebrochen - bei drei weiteren Kellern blieb es beim Einbruchsversuch. Entwendet wurden Elektrogeräte. Bislang kann die Tatzeit hier eingegrenzt werden zwischen Samstag (13.12.14), 22.00 Uhr und Sonntag (21.12.14), 16:00 Uhr. Die Polizei RheinBerg hat die Ermittlungen aufgenommen. (ck)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: