Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Rösrath - Zeuge beobachtet Trio bei Trickdiebstahl - 26-Jährige festgehalten

Rösrath (ots) - Ein aufmerksamer Kunde hat gestern (17.12.14) möglicherweise einen Taschendiebstahl in einem Supermarkt verhindert. Gegen 09:35 Uhr beobachtete der 54-jährige Rösrather ein Trio aus zwei Männern und einer Frau, die in dem Supermarkt an der Hans-Böckler-Straße eine ältere Dame ansprachen. Während die Frau des Trios die Dame ablenkte, griff einer der Männer in deren Tasche, die im Einkaufswagen stand. Der zweite Mann stand zu diesem Zeitpunkt etwas abseits. Dem Zeugen gelang es noch die Frau festzuhalten - die beiden Männer flüchteten in einem roten Pkw. Die festgehaltene Frau wies sich mit einem bulgarischen Personalausweis aus, der deutliche Fälschungsmerkmale aufwies. Die Frau wurde daher zwecks Identitätsfeststellung zur Wache verbracht. Hier stellte sich anhand ihrer Fingerabdrücke schnell heraus, dass es sich um eine 26-jährige gebürtige Serbin handelte, die sich zurzeit illegal in Deutschland aufhält. Die Serbin kam daraufhin ins Polizeigewahrsam, bis das Ausländeramt die weitere Bearbeitung übernahm. Leider hatte sich zum Zeitpunkt der Anzeigenaufnahme auch die ältere Dame bereits wieder entfernt. Hier steht derzeit nicht sicher fest, ob ihr etwas entwendet wurde oder nicht. Daher wird diese Dame gebeten, sich unter 02202 205-0 mit der Polizei RheinBerg in Verbindung zu setzen. (ck)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: