Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Wermelskirchen - 59-Jährige auf Fußgängerüberweg angefahren

Wermelskirchen (ots) - Eine 59-jährige Wermelskirchenerin ist gestern (17.12.14) auf einem Fußgängerüberweg angefahren und verletzt worden. Gegen 09:10 Uhr überquerte die 59-Jährige die Telegrafenstraße, als sie kurz vor der dortigen Querungshilfe von dem Audi einer 47-jährigen Wermelskirchenerin erfasst wurde. Die 47-Jährige kam aus Richtung Obere Remscheider Straße und hat die Fußgängerin nach eigenen Angaben nicht wahrgenommen. Zusammen mit anderen Passanten brachte sie die 59-Jährige in eine nahegelegene Arztpraxis und verständigte von dort Polizei und Rettungsdienst. Die Fußgängerin kam unter anderem mit einer Kopfplatzwunde in ein Krankenhaus. (ck)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: