Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Leichlingen - Überfall auf eine 29-jährige Zeitungszustellerin

Leichlingen (ots) - Heute Morgen (15.12.2014) gegen 04.00 Uhr befuhr eine 29-Jährige aus Leichlingen mit ihrem Pkw die Straße "Pastorat" in Richtung Brückenstraße, da sie Zeitungen ausliefern wollte.

Plötzlich stand vor ihr auf der Fahrbahn reglungslos eine Frau. Die 29-Jährige stoppte daraufhin ihr Fahrzeug. In dem Moment wurden die Fahrertür und die Beifahrertür von zwei unbekannten Männern aufgerissen. Ein Mann schlug ihr unvermittelt ins Gesicht. Während der Mann auf der Beifahrerseite sofort anfing das Handschuhfach zu durchwühlen, riss sie jemand aus dem Auto, schmiss sie zu Boden und schlug weiter auf sie ein. Dabei sagte der Täter energisch "phone, phone". Als die Geschädigte darauf nicht reagierte, ließ der Mann von ihr ab und flüchtete mit den beiden anderen Personen über die Fußgängerbrücke in Richtung Marktstraße. Anschließend bemerkte die junge Frau, dass ihr Portmonee aus dem Handschuhfach fehlte.

Die Frau auf der Straße wird wie folgt beschrieben: ca. 25 Jahre, ungefähr 1,60 m bis 1,65 m groß; sie war von dünner, magerer Statur, hatte lange Haare zum Zopf zusammen gebunden; bekleidet war sie mit einer weißen Stoffjacke mit Kapuze.

Die beiden männlichen Täter waren dunkel bekleidet und hatten kurze Haare. Alle drei wirkten insgesamt südländisch.

Die Kreispolizei RheinBerg bittet Zeugen, die weitere Angaben machen können, sich unter der Telefonnummer 02202-2050 zu melden.(gb)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de
Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: