Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Bergisch Gladbach - Betrunken unter einen LKW gefahren

Bergisch Gladbach (ots) - Zeugen hatten gestern (14.12.2014) gegen 13.30 Uhr einen lauten Knall aus Richtung der Willy-Brand-Straße gehört. Dort sahen sie einen Ford Focus, dessen Front unter einem Lkw feststeckte.

Der 50-jährige Gladbacher hatte beim Befahren der Straße zunächst mit seinem Ford einen parkenden Wagen beschädigt. Die dabei umherfallenden Fahrzeugteile beschädigten auch ein anderes parkendes Auto. Schon ein paar Meter weiter fuhr der 50-Jährige mit der Front seines Wagens unter einen Lkw und klemmte dort fest. Daraufhin stieg er zunächst aus und schaute sich den Schaden an. Dann setzte er sich wieder in seinen Pkw und schaffte es, diesen wieder frei zu bekommen. Als er scheinbar versuchte mit dem stark beschädigten Fahrzeug zu flüchten, wurde er von Zeugen aufgehalten. Gleichzeitig wurde die Polizei verständigt.

Der Gladbacher hatte so stark getrunken, dass er schwankte, lallte und auch den Ausführungen der Beamten nicht folgen konnte.

Daraufhin wurde er zur Wache gebracht und eine Blutprobe angeordnet. Gegen 15.30 Uhr konnte er wieder entlassen werden. (gb)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: