Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Bergisch Gladbach - Festnahme eines Ladendiebstahl-Trios

Bergisch Gladbach (ots) - Die Beobachtungen eines aufmerksamen Ladendetektivs führten am Freitag (05.012.14) zu drei Festnahmen. Gegen 18:00 Uhr beobachtet der 36-jährige Ladendetektiv drei Männer, die sich in auffälliger Weise in einem Kaufhaus in der Hauptstraße bewegten. Sie schauten sich nervös um, steckten schließlich eine Markenjacke in eine Tüte und verschwanden. Der Detektiv folgte dem Trio und verständigte parallel die Polizei. Die Beamten konnten die drei in einem S-Bahnabteil am Bahnhof antreffen. Es handelt sich um Männer im Alter von 18 bis 26 Jahren. Bei der näheren Überprüfung stellten die Beamten fest, dass die drei eine Tüte für den Abtransport ihrer Beute benutzten, welche sie vorher mit Alufolie ausgeschlagen hatten, um so die Diebstahlsicherung zu überwinden. Alle drei hatten darüber hinaus neuwertige Kleidung dabei, teilweise sogar über ihre eigene Kleidung gezogen. Das Trio wurde vorläufig festgenommen. Gegen den 26-jährigen gebürtigen Marokkaner, der ohne festen Wohnsitz in Deutschland ist, bestand zudem ein Haftbefehl. Während er in eine Justizvollzugsanstalt überstellt wurde, wurden die beiden 18 und 23 Jahre alten Kölner am 06.12.14 dem Haftrichter vorgeführt - blieben aber auf freiem Fuß. (ck)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: