Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Wermelskirchen - 25-Jähriger prallt in Schutzplanke - Blutprobe

Wermelskirchen (ots) - Ein 25-jähriger Leverkusener ist gestern (02.12.14) mit seinem Escort auf der L 294 in einer Linkskurve von der Fahrbahn abgekommen. Der Leverkusener fuhr gegen 22:45 Uhr von Dabringhausen in Richtung Kump und kam in der regennassen Kurve von der Fahrbahn ab. Er prallte in die Schutzplanke und verletzte sich leicht. Bei der Unfallaufnahme ergaben sich Hinweise auf einen möglichen Drogenkonsum des 25-Jährigen. Der lehnte aber einen Drogenvortest ab. Daher wurden ihm eine Blutprobe und sein Führerschein abgenommen. Der Escort wurde abgeschleppt. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 3000,- EUR. (ck)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: