Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Bergisch Gladbach - Folgenschwerer Verkehrsunfall mit zwei Verletzten und zeitweiligem Stromausfall

Bergisch Gladbach (ots) - Ein Lkw der Abfallwirtschaftsbetriebe war heute morgen (03.12.14) in einen folgenschweren Unfall verwickelt. Nach Zeugenaussagen wollte der 31-jährige Fahrer des Lkw gegen 07:10 Uhr vom rechten Fahrbahnrand der Altenberger-Dom-Straße anfahren. Er beschleunigte dann plötzlich stark und schoss in einem Kreisbogen nach links in die Leverkusener Straße. Hier prallte er auf den Daimler eines 52-jährigen Bergisch Gladbachers, der auf der dortigen Linksabbiegerspur stand. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Daimler zurückgeschoben und beschädigte dabei den Kleinbus eines dahinterstehenden 51-jährigen Bergisch Gladbachers. Der Müllwagen selber fuhr weiter durch einen Zaun, beschädigte zwei Stromkästen und kam erst auf dem Parkplatz eines angrenzenden Geschäftes zum Stehen. Die Stromkästen wurden dabei so beschädigt, dass es in diesem Bereich zu Stromausfällen kam. Bei dem Unfall verletzten sich der Fahrer des Daimler sowie ein 34-jähriger Mitarbeiter der Abfallwirtschaftsbetriebe, der hinten auf dem Trittbrett des Müllwagens stand, leicht. Der Gesamtsachschaden wird auf rund 38000,- EUR beziffert. Der 31-jährige Fahrer des Müllwagens vermutete vor Ort einen technischen Defekt an seinem Fahrzeug, so dass dieses zu Beweiszwecken sichergestellt wurde. Für die Zeit der Unfallaufnahme war die Kreuzung Altenberger-Dom-Straße / Leverkusener Straße zweitweise komplett gesperrt. (ck)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: