Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Bergisch Gladbach - Aufgefahren und abgeschleppt

Bergisch Gladbach (ots) - Auf ihrem Weg nach Bergisch Gladbach musste eine 30-Jährige gestern (01.12.2014) gegen 15.30 Uhr verkehrsbedingt ihren Daimler vor einer Rotlicht zeigende Ampel gemeinsam mit anderen Fahrzeugen auf der Odenthaler Straße anhalten. Plötzlich vernahm sie einen Ruck. Der hinter ihr fahrende 51-Jährige hatte das Anhalten zu spät bemerkt und konnte seinen Volvo nicht mehr rechtzeitig stoppen. Es kam zum Zusammenstoß. Dabei verletzte sich die Daimler-Fahrerin leicht.

Der Volvo musste von einem Abschleppdienst geborgen werden.

Der Sachschaden an beiden Fahrzeugen beläuft sich auf rund 1.500 Euro. (gb)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: