Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Rösrath - Diebe brachen in ein Haus ein, stahlen aber nichts

Rösrath (ots) - Gleich an mehreren Stellen versuchten Diebe gestern (25.11.2014) zwischen 07.30 Uhr und 19.10 Uhr in ein Haus an der Straße "An der Krumbach" einzubrechen. Zunächst hebelten sie ein Holzfenster auf, das sich jedoch nicht öffnen ließ, da es innen gegen eine Treppe stieß. Vom Garten aus machten die Täter sich dann über ein Fenster zum Wohnzimmer her. Doch auch dieses wollte nicht aufspringen, denn dahinter stand eine Heizung. Vor einer Schiebetür befindet sich ein Gitter, auch das konnten die Diebe nicht gewaltsam öffnen. Erst das Fenster zu einem Arbeitszimmer brachte den ersehnten Erfolg. Im Inneren des Hauses liefen die Täter zwar offensichtlich herum, aber durchsuchten und stahlen nichts.

Zeugen, die weitere Hinweise geben können, wenden sich bitte an die Kreispolizei RheinBerg unter der Telefonnummer 02202-2050. (gb)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: