Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Bergisch Gladbach - Bei tiefstehender Sonne ungebremst aufgefahren

POL-RBK: Bergisch Gladbach - Bei tiefstehender Sonne ungebremst aufgefahren
VU GL Sander Straße 25.11.2014

Bergisch Gladbach (ots) - Heute Vormittag (25.11.2014), gegen 09.45 Uhr befuhr eine 38-jährige aus Bergisch Gladbach mit ihrem Pkw die Sander Straße in Richtung Sand. Tiefstehende Sonne blendete sie so stark, dass sie die Sonnenblende herunterklappte. Doch dieser kurze Augenblick der "Blindheit" reichte aus, dass sie einen am Fahrbahnrand geparkten VW Transporter nicht wahrnahm und ungebremst - dabei seitlich leicht versetzt - in das Heck dieses Fahrzeugs fuhr. Der Aufprall war heftig, die Airbags des Pkw lösten aus. Die 38-Jährige verletzte sich und wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht, welches sie aber nach ambulanter Behandlung bereits wieder verlassen konnte. Ihr Pkw wurde abgeschleppt. Der Sachschaden wird mit 25.000,--EUR angegeben. (pr)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de
Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: