Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Kürten - Unfallflucht schnell geklärt

Kürten (ots) - Eine Unfallflucht ist dank aufmerksamer Zeugen am Sonntag (23.11.14) schnell aufgeklärt worden. Gegen 17:30 Uhr befuhr ein Autofahrer eine kleine Anwohnerstraße in Waldmühle und prallte dort gegen einen am Fahrbahnrand stehenden Daihatsu. Ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern, entfernte er sich von der Unfallstelle, obwohl der Halter des beschädigten Pkw noch versuchte, ihn aufzuhalten. Aufgrund des abgelesenen Kennzeichens konnten die Beamten der Wache Bergisch Gladbach den Unfallverursacher recht schnell ermitteln. Der 37-jährige Kürtener konnte an seiner Wohnanschrift angetroffen werden. Er stand mit über zwei Promille deutlich unter Alkholeinfluss und konnte sich an einen Unfall nicht erinnern. Ihm wurden zwei Blutproben und sein Führerschein abgenommen. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen Unfallflucht und Trunkenheit. (ck)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: