Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Burscheid - Zwei Personen bei Einbruchsversuch beobachtet

Burscheid (ots) - Zwei Personen sind gestern (20.11.14) bei einem Einbruchsversuch in Ösinghausen beobachtet worden. Gegen 19:00 Uhr erkannte ein Anwohner von seinem Balkon, wie sich zwei Personen an dem Haus seines Nachbarn zu schaffen machten. Er sprach die beiden an, woraufhin sie flüchteten. Die Unbekannten konnten im Rahmen der Fahndungsmaßnahmen der Polizei nicht mehr angetroffen werden. Vor Ort stellten die Beamten fest, dass die Personen versucht hatten, eine Terrassentür im Erdgeschoss und eine Balkontür im 1. Obergeschoss aufzuhebeln. Unter anderem aufgrund eines angebrachten Zusatzschlosses gelang ihnen das jedoch nicht. Sie flüchteten ohne Beute. Anders verlief dagegen ein Einbruch in Kaltenherberg. Hier gelangten Unbekannte gestern in der Zeit von 14:10 Uhr bis 18:50 Uhr durch Aufhebeln eines seitlich gelegenen Fensters in das Einfamilienhaus und erbeuteten Bargeld, Besteck und Schmuck. Ob die zwei Taten in Zusammenhang stehen, ist derzeit noch unklar. Die Polizei RheinBerg hat die Spurensicherung an den beiden Objekten veranlasst. (ck)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: