Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Leichlingen - Mehrere hundert Euro aus dem Portmonee gestohlen.

Leichlingen (ots) - Bei Arbeiten vor dem Haus an der Immigrather Straße wurde am letzten Samstag (15.11.2014) gegen 11.15 Uhr ein 82-Jähriger von einem Fremden angesprochen. Der Mann wollte zwei Euro gewechselt haben. Gerne kam der Rentner dieser Bitte nach und zückte sein Portmonee. Währenddessen entdeckte er einen 10 Euro-Schein auf der Straße. Davon war er einen Moment lang abgelenkt. Genug Zeit für den Fremden. Er zog geschickt sowie unbemerkt mehrere hundert Euro aus dem Portmonee und flüchte mit der Beute. Der Dieb wird wie folgt beschrieben: Er war etwa 1,70 m groß und 20 bis 25 Jahre alt. Er hatte schwarze Haare und war mit einer dunklen Jacke bekleidet. Zeugen, die sachdienliche Hinweise haben, melden sich bitte bei der Kreispolizei RheinBerg unter der Telefonnummer 02202-2050. (gb)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: