Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Bergisch Gladbach - 47-Jähriger mit Machete verletzt

Bergisch Gladbach (ots) - Zwei Männer im Alter von jeweils 47 Jahren trafen sich am letzten Samstag (15.11.2014) in einer Wohnung am Hoppersheider Busch. Beide gerieten gegen 20.00 Uhr in Streit. Im Verlauf dieser Auseinandersetzung griff einer der Männer zu einer Machete und verletzte den anderen am Kopf. Ein Zeuge bekam den Streit mit und verständigte die Polizei. Die Beamten fanden den Verletzten blutend vor, übernahmen bis zum Eintreffen des Rettungswagens seine Erstversorgung. Er wurde zur Weiterversorgung in ein Krankenhaus gebracht. Der Beschuldigte versuchte die Machete durch einen anderen Hausbewohner verstecken zu lassen. Der wiederum wollte mit dem Streit jedoch nichts zu tun haben und warf das Messer aus dem Fenster. Die Machete wurde gefunden und sichergestellt, der Beschuldigte vorläufig festgenommen. Noch am Abend wurde er zum Sachverhalt vernommen, danach entlassen. Gegen ihn wird wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt. (gb)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: