Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Wermelskirchen - Fleischbällchen mit Rattengift

Wermelskirchen (ots) - Die Polizei berichtete am 31.10.2014 (Giftköder?) über den Fund von Fleischbällchen mit blauer Substanz, die in zwei Gärten gefunden wurden. Nach Untersuchung steht jetzt fest, dass es sich um Fleischbällchen handelt, die mit Rattengift versehen wurden.

Erste Ermittlungen ergaben, dass diese "Köder" gezielt in diese beiden Gärten gelegt wurden und zwar so, dass nicht wirklich Tiere zu Schaden kommen konnten. Es ist also davon auszugehen, dass keine weiteren Fleischbällchen in Wermelskirchen und in der näheren Umgebung ausgelegt bzw. gefunden werden.

Weitere Ermittlungen im vorliegenden Fall dauern an. (gb)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: