Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Kürten - Beim Anfahren Rollerfahrer nicht gesehen - 15-Jähriger leichtverletzt

Kürten (ots) - Ein 15-jähriger Rollerfahrer ist gestern (12.11.14) von einem anfahrenden Pkw übersehen und leicht verletzt worden. Gegen 07:15 Uhr fuhr eine 47-jährige Kürtenerin mit ihrem Pkw aus ihrer Hauszufahrt in Kürten Olpe. Das tat sie nach eigenen Angaben sehr langsam, weil ihre die Sicht auf die Straße durch eine stationäre Mülltonennbox eingeschränkt war. Aus diesem Grund hat sie auch den von rechts kommenden 15-Jährigen auf seinem Roller nicht gesehen. Es kam zu einem Zusammenstoß, bei dem der 15-Jährige sich leicht verletzte. Er kam zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus. Der Sachschaden an den beiden Fahrzeugen beläuft geschätzt auf rund 750,- EUR. (ck)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: