Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Bergisch Gladbach - Karnevalskostüm lenkt Pkw-Fahrer ab - Auffahrunfall

Bergisch Gladbach (ots) - Weil er nach eigenen Angaben von einer Frau im Karnevalskostüm abgelenkt war, hat gestern (11.11.14) ein 50-Jähriger aus Troisdorf einen Auffahrunfall mit drei Verletzten verursacht. Gegen 08:40 Uhr fuhr der Troisdorfer mit seinem Skoda die Frankenforster Straße in Richtung Bensberg. An der Kreuzung Ernst-Reuter-Straße stand zu diesem Zeitpunkt eine kostümierte Karnevalistin an der Ampel. Davon abgelenkt, übersah der Troisdorfer, dass der Verkehr vor ihm stoppte und fuhr auf den Polo einer 28-jährigen Kölnerin auf. Diese wurde zunächst auf den vor ihr stehenden Smart eines 26-jährigen Bornheimers und anschließend weiter auf den Gehweg geschoben. Dort ging glücklicherweise zu diesem Zeitpunkt niemand. Alle drei Fahrzeugführer verletzten sich leicht. Die Pkw waren alle nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Der Sachschaden beläuft sich auf geschätzte 13000,- EUR. Gegen 10:40 Uhr war die Unfallstelle geräumt. Es kam nur zu leichten Verkehrsbeeinträchtigungen. (ck)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: