Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Burscheid - Einbrecher durch DNA-Spuren überführt - 5 Taten geklärt

Burscheid (ots) - Intensive Ermittlungen unseres Fachkommissariates führten zur Identifizierung eines Einbrechers, der im November 2013 in fünf Fällen in Einfamilienhäuser eingebrochen war. Die Tatorte lagen in der Repinghofener Straße (2), im Zedernweg, Meisenweg und der Bücheler Straße.

An allen Tatorten wurden die gleichen Schuhabdruck- und Werkzeugspuren gefunden. Entscheidend für den Ermittlungserfolg waren aber die DNA-Spuren, die an Werkzeugen gesichert werden konnten, die der Täter benutzte.

Es handelt sich um einen 32-jährigen Albaner, der in Deutschland über keinen festen Wohnsitz verfügt und bereits in einer Vielzahl von Fällen strafrechtlich in Erscheinung trat. Er sitzt bereits wegen anderer Wohnungseinbrüche in Untersuchungshaft. (pr)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de



Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: