Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Burscheid - Nächtlicher Angriff in der Innenstadt

Burscheid (ots) - Heute Nacht (01.04.2014), gegen 01.00 Uhr erhielt die Einsatzleitstelle aufgeregte Notrufe aus der Hauptstraße. Hier hatte ein unbekannter Mann einen 32-jährigen Burscheider mit einem Hammer angegriffen und leicht am Kopf verletzt. Zeugen beobachteten vom Marktplatz aus, wie sich in Höhe der Hausnummer 44 ein mit einer Sturmhaube maskierter Mann in Richtung des Geschädigten begab und auf ihn mit einem mitgeführten Hammer einschlug. Die Zeugen rannten sofort zum Tatort und forderten den Mann auf, damit aufzuhören. Der wiederum zog sich die Sturmhaube vom Kopf und entfernte sich über einen Fußweg in Richtung Mittelstraße und später Friedrich-Goetze-Straße. Die Fahndung verlief in der Nacht zwar negativ, die Person konnte aber zwischenzeitlich identifiziert werden. Ich bitte deshalb um Verständnis, dass ich zum jetzigen Zeitpunkt zum Täter (noch) keine weiteren Angaben machen kann. Der 32-Jährige wurde ins Krankenhaus gebracht, aber nach ambulanter Behandlung wieder entlassen. Die Hintergründe der Tat dürften persönlicher Art sein. Die Ermittlungen laufen. (pr)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: