Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Burscheid - Fehler beim Wenden: ein Leichtverletzter, hoher Sachschaden

Burscheid (ots) - Sonntagmittag (30.03.2014), gegen 12.20 Uhr parkte ein 56-Jähriger aus Leverkusen mit seinem Pkw auf dem Parkstreifen der Landstraße 291, etwa gegenüber der Einmündung K 9 (Nagelsbaum). Er wendete sein Fahrzeug, weil er in Richtung Pattscheid fahren wollte. Hierbei übersah er einen 18-Jährigen, der mit seinem Pkw aus Richtung Leverkusen-Pattscheid kam und in Richtung Innenstadt unterwegs war. Der junge Mann versuchte noch nach links auszuweichen, konnte aber letztlich die Kollision nicht vermeiden. Hierbei wurde er leicht verletzt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt, geschätzter Sachschaden 13000,--EUR.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de



Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: