Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Kürten - Betrügerische Spendenaquise

Kürten (ots) - In den vergangenen Tagen gingen bei mehreren ortsansässigen Firmen Telefonanrufe ein. Der Anrufer gab vor, Spenden zugunsten einer Grundschule zu sammeln; konkret zur Beschaffung eines Defibrillators und mehrerer Informationsmappen gegen Kindesmissbrauch. Was zunächst seriös wirkte, hielt einer näheren Überprüfung nicht stand. Die Gemeindeverwaltung jedenfalls hatte keinen solchen Spendenaufruf getätigt und wusste dementsprechend nichts davon. Auch die betroffene Grundschule winkte ab. Insofern kann es sich bei den unbekannten Spendensammlern nur um Betrüger handeln. Die Kreispolizei rät deshalb, solchen Spendenaufrufen nicht nachzukommen und entsprechende Telefonate sofort zu beenden. Hier wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. (pr)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: