Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Overath - Einbruch und Taschendiebstahl

Overath (ots) - In der Zeit zwischen Montag (24.03.2014), 18.15 Uhr und Dienstag (25.03.2014), 07.50 Uhr hebelten unbekannte Täter zwei Stahltüren zum Raiffeisenmarkt in der Hammermühle auf. Aus dem Verkaufsraum wurden Bekleidungsstücke (T-Shirts und Westen) entwendet.

Ein Taschendiebstahl ereignete sich Dienstagnachmittag (25.03.2014), gegen 16.15 Uhr in einem Computergeschäft in der Olper Straße. Eine unbekannte Frau betrat das Geschäft, führte zwei Ordner mit und gab vor, für Taubstumme zu sammeln. Ein Kunde übergab ihr eine 2-Euro-Münze, bemerkte aber nicht, dass es der Frau durch Ablenkung und Fingerfertigkeit gelang, ihm unbemerkt sein iPhone aus seiner Hosentasche zu ziehen. Als der 31-Jährige dies bemerkte, hatte die Täterin den Laden längst verlassen. Er sah noch, dass sie in die Sportplatzstraße lief. Die Diebin wird wie folgt beschrieben: Osteuropäerin, 25-30 Jahre alt, 170 cm groß, lange dunkle Haare, dunkel bekleidet.

In beiden Fällen nimmt die Kreispolizei Hinweise unter 02202 205-0 entgegen. (pr)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de
Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: