Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Bergisch Gladbach - Geschäftseinbrecher erbeuteten Lederjacken

Bergisch Gladbach (ots) - Professionelle Geschäftseinbrecher trieben am vergangenen Wochenende ihr Unwesen in der Fußgängerzone Bergisch Gladbachs. In der Zeit zwischen Samstagnachmittag (22.03.2014), 16.15 Uhr und Montagmorgen (24.03.2014), 07.30 Uhr versuchten sie zunächst die Zugangstür zu einem Schuhhaus in der Hauptstraße aufzubrechen. Hierzu zogen sie einen Schließzylinder aus dem Schloss, an einem zweiten Schloss brach der Zylinder ab, wodurch die Verriegelung der Tür nicht betätigt werden konnte. Hier also scheiterten die Unbekannten. Doch der Zugang gelang ihnen über eine rückwärtige Tür. Der dortige Schließzylinder wurde aufgebohrt, danach ließ sich die Türe offen. Aus den Geschäftsräumen entwendeten die Einbrecher eine Vielzahl von hochwertigen Lederjacken, Schuhen und Gürteln. Der Abtransport dürfte mit einem größeren Fahrzeug vorgenommen worden sein; möglicherweise mit einem Lieferwagen. Die Kreispolizei sucht deshalb Zeugen, die am Wochenende verdächtige Beobachtungen gemacht haben. Interessant wären aber auch Hinweise auf Ladetätigkeiten, denen Zeugen bisher keine besondere Beachtung schenkten. Hinweise bitte an die Kreispolizei unter 02202 205-0. (pr)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: