Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Bergisch Gladbach - Mieter verscheucht Einbrecher

Bergisch Gladbach (ots) - Bereits in der Nacht von Sonntag auf Montag (16./17.03.14) kam es zu einem versuchten Einbruch in ein freistehendes Einfamilienhaus in Frankenforst. Gegen 00:00 Uhr hörte der 32-jährige Mieter ein Geräusch an der Terrassentür. Als er die Tür öffnete, sah er sich zwei großen kräftigen Männern gegenüber, die sofort das Weite suchten. Einer stolperte auf seiner Flucht und stürzte, konnte aber letztendlich doch entkommen. Vermutlich weil außer zwei Hebelmarken an der Tür nichts weiter geschehen war, informierte der 32-Jährige die Polizei erst am Folgetag. Die Polizei RheinBerg hat eine Strafanzeige und die Ermittlungen wegen versuchten Einbruchdiebstahls aufgenommen und bittet in ähnlich gelagerten Fällen unbedingt sofort den Polizeinotruf 110 zu wählen. (ck)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: