Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Leichlingen - Alkoholisierter Solinger fiel durch Fahrweise auf

Leichlingen (ots) - Wegen seiner auffälligen Fahrweise ist gestern (13.03.14) ein 53-jähriger Solinger mit seinem VW Touran kontrolliert worden. Der Solinger fuhr gegen 15:20 Uhr auf der L 294 von Metzholz in Richtung Opladener Straße - ein Streifenwagen befand sich zwei Fahrzeuge dahinter. Bereits in Junkersholz fiel auf, dass der Solinger deutlich langsamer als die erlaubten 70 km/h fuhr und zwischendurch -ohne ersichtlichen Grund - bremste. Im Bereich Sonne geriet er auf der abschüssigen Strecke mehrfach auf die Gegenverkehrsspur und im nachfolgenden Kreisverkehr fuhr er mit dem Hinterrad über den Gehweg. Bei der anschließenden Kontrolle fiel den Beamten sofort der starke Alkoholgeruch in der Atemluft des 53-Jährigen auf. Ein Alkotest bestätigte dies. Dem Solinger wurde eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein sichergestellt. Ihn erwartet eine Strafanzeige wegen Trunkenheit im Verkehr. (ck)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: