Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Bergisch Gladbach - Wechselbetrug in Lebensmittelgeschäft

Bergisch Gladbach (ots) - Am Mittwochnachmittag (12.03.2014), gegen 17.00 Uhr wurde eine Kassiererin eines Lebensmittelmarktes in Straßen (Herkenrath) Opfer eines Wechselbetrügers.

Der Mann nutzte es aus, dass an der Kasse viele Kunden warteten, näherte sich von der Seite und bat um das Wechseln von sechs 100,--EUR-Scheinen. Die Kassiererin nahm die Scheine an sich und gab zwölf 50,--EUR-Scheine zurück. Doch das reichte dem Mann nicht, er bat um weitere Wechsel in 10- und 20-EUR-Scheine. Nun wurden mehrmals Scheine hin- und hergeschoben. Dies ging so weit, dass ein weiterer Mitarbeiter des Marktes eine zweite Kasse für den erbetenen Geldwechsel nutzte. Schließlich war der Unbekannte zufrieden und verließ das Geschäft. Beim Kassensturz fiel dann erst später auf, dass 300,--EUR aus einer Kasse fehlten.

Der Täter wird wie folgt beschrieben: Südländer, 50-60 Jahre alt, 165 cm groß, kräftige Statur, dunkle kurze Haare, bekleidet mit einem grauen Mantel.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Kreispolizei unter 02202 205-0. (pr)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: