Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Bergisch Gladbach - Kabeldiebe auf frischer Tat festgenommen

Bergisch Gladbach (ots) - Heute Nacht (13.3.2014), gegen 03.20 Uhr drangen zwei zunächst unbekannte Männer in ein unbewohntes Haus an der Friedrich-Offermann-Straße ein. Das Haus ist frei zugänglich, aber durch einen Bauzaun gesichert. Die Täter zerstörten mehrere Verbindungsschellen, die diesen Zaun zusammenhielten. Danach hoben sie ein Element aus und betraten das Objekt. Sie hatten es auf Kabel abgesehen, sammelten diese ein und flüchteten. Ein Zeuge gab der Polizei die entscheidenden Hinweise, so dass wenige Minuten später zwei Bergisch Gladbacher (38, 51) im Bereich Kölner Straße festgenommen werden konnten. Die beiden Männer führten sowohl Werkzeuge, als auch das entwendete Kabel mit; beides wurde sichergestellt. Die Männer wurden zwischenzeitlich wieder entlassen, gegen sie wird wegen Diebstahls ermittelt. (pr)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: